EU Fragebogen zur Barrierefreiheit von Produkten und Dienstleistungen im Alltag

9. Oktober 2014

Die Europäische Kommission hat das Ziel, Aspekte der Barrierefreiheit generell innerhalb von Normen zu berücksichtigen, anstatt spezielle Normen für Barrierefreiheit zu entwickeln. Deshalb gibt es das Mandat M/473 „Design for All“. Barrierefreiheit bedeutet dabei "Design für alle": Produkte, Systeme, Dienstleistungen, Umgebungen oder Einrichtungen sollen von Menschen mit unterschiedlichsten Eigenschaften und Fähigkeiten genutzt werden können.

Ein Teil der Arbeit des Mandats "Design for All" besteht in einer Analyse, mit welchen Bereichen/Feldern in der Normung man sich am dringendsten mit den Anforderungen von Menschen mit Behinderungen und älteren Menschen befassen muss. Dazu hat das Mandat einen Online-Fragebogen zur Barrierefreiheit von Produkten und Dienstleistungen im Alltag bereit gestellt.

Bitte füllen Sie den Fragebogen selbst aus und/oder leiten Sie diese E-Mail an alle anderen Personen weiter, die den Verantwortlichen im Mandat M/473 mit ihren Erfahrungen und Rückmeldungen helfen können.

Die Frist, um den Fragebogen auszufüllen, endet am 13. Oktober 2014.

Kommentare

Einen Kommentar schreiben