Reh@pp-Quality: Ein Projekt zur Verbesserung der App-Qualität

1. August 2016

„Reh@pp-Quality“ ist ein von der TU Dortmund im Fachbereich Rehabilitationspädagogik durchgeführtes Projekt, welches sich mit der Verbesserung der Qualität von Apps befasst.

Im Rahmen des Projektes wurde ein App-Qualitätskriterienkatalog entwickelt. Dieser soll einerseits Nutzern helfen, eine App fundierter bewerten zu können. Andererseits soll Entwicklern eine Orientierungshilfe bei der Planung und Programmierung von Apps an die Hand gegeben werden.

Die Ergebnisse wurden in einem cheap dreiteiligen Toolkit zusammengefasst. Dieses umfasst einen zusammenfassenden Guide für Nutzer, eine Check-Liste für Entwickler sowie den kompletten zugrundeliegenden Qualitätskriterienkatalog.

Genauere Informationen und das Toolkit findet man auf der Homepage des „Reh@pp-Quality“-Projektes.

Produktgruppen:

Kommentare

Einen Kommentar schreiben